Aktuelles


Fotografie im Wohnzimmer
Göran Gnaudschun
03. Mai 2016 / Portfolio Workshop für Studierende ab 14:00 Uhr / Vortrag ab 18:00 Uhr

Plakat_Gnaudschun_druck


Aktuelle Arbeiten

mahdiehsaei_afroiran_023

Afro-Iran

von Mahdi Ehsaei In Afro-Iran stellt der Deutsch-Iraner Mahdi Ehsaei (*1989) eine Facette des Iran vor, die selbst Einheimischen weitgehend unbekannt ist: Im Süden des Landes gibt es eine ethnische Minderheit, die das Erbe ihrer afrikanischen Herkunft in Kleidungsstil, Musik, Tanz und Ritualen bis heute aufrecht erhält und so die Kultur der gesamten Region beeinflusst hat. Eine Reise in die südliche Provinz Hormozgan am Persischen …

2014_13-56-42_PATRAS_GR_FAHNE_IM_WIND_AN_HOLZSTOCK 001

Kalo Taxidi

von Markus Seibel Eine Dokumentation über Flüchtlinge und ihre Wege – Von der griechischen Küste, über Mazedonien, hin zur serbisch – ungarischen Grenze. Die Landschaften zeugen, mit von Flüchtigkeit und Improvisation geprägten Orten, von den täglichen Anstrengungen der Flüchtlinge die Grenzen zu überwinden. Das Scheitern, Warten und das erneute Versuchen bestimmt ihren Alltag. Diese Arbeit ist Teil eines Langzeitprojekts, in dessen Rahmen weitere Reisen nach …

mikasperling_breedaensestre_004

Breeda en Sestre

von Mika Sperling Seit ihrer Gründung im 16ten Jahrhundert als Abzweigung des Christentums, leiden Mennoniten unter Verfolgung und Unterdrückung. Seit drei Jahrhunderten sind sie nahezu ständig in Bewegung. „Brüder und Schwestern“ ist ein fortlaufendes Projekt über meine eigenen Wurzeln. Als Kind brachte uns meine älteste Schwester zum Kindergottesdienst, da unsere Eltern uns nicht religiös erzogen. Ich war dreizehn Jahre alt als meine Kirchenbesuche ein Ende …

felixhess_aufdersuchenachderzeit_003

Auf der Suche nach der Zeit

von Felix Heß In Auf der Suche nach der Zeit habe ich mich mit meiner Jugend und Identität beschäftigt, indem ich zum einen Orte, die in meiner Entwicklung eine wichtige Rolle spielten, besuchte und fotografierte und zum anderen alte und neue Freunde und Familie portraitierte. So entstand ein wehmütiger aber ehrlicher Rückblick auf Vergangenes. Gleichzeitig ergeben sich Sichten auf Ängste, die die Zukunft, das Ungewisse …

juliaautz_transnistrien_004

Transnistrien

von Julia Autz Nach einem Bürgerkrieg hat sich Transnistrien von Moldawien abgespalten. Es hat sich dort ein De-facto-Regime etabliert, mit eigener Währung, Grenzkontrollen, eigenem Parlament und eigener Staatsangehörigkeit. Anerkannt wird dieser Staat allerdings nicht, nicht einmal von Russland. 2014 hat die transnistrische Regierung, im Zuge der Ukraine-Krise und der Besetzung der Krim, um Anschluss an Russland gebeten. Ganz im Gegensatz dazu stehen die Bestrebungen Moldawiens, …

felixengelhardt_spurenimraum_007

Spuren im Raum

von Felix Engelhardt Mein Interesse gilt der Kommunikation außerhalb unseres direkten Lebensraums. Die Weite des Weltraums, die Kommunikation über Satellit, deren Nutzung und Steuerung. Wie sieht es in einer Organisation aus, die mit dem Weltraum kommuniziert? Mein Hauptaugenmerk galt hierbei der Technik: die ästhetische Auseinandersetzung mit technischem Equipment, die leeren Computerarbeitsplätze, die den Menschen nur erahnen lassen, werden zu Zeugen nichtverbaler Kommunikation.       …

plastikmülldeponie, alte gewächshausplanen, recycling, müll, plastikmüll, in der nähe von las norias, el ejido, almeria

alex fischer
ettesterstrasse 16 
64291 darmstadt

015738554264
alex@alexfischerpictures.com
www.alexfischerpictures.com

Tomato INT

von Alex Fischer Das „Mar del Plastico“ in der Region Almeria im Süden Spaniens ist die weltweit größte Ansammlung von Gewächshauskulturen. Auf einer Fläche, größer als München wird in dem Gebiet um die Stadt El Ejido Gemüse angebaut. 90.000 Immigranten, die Hälfte davon „Illegale“ arbeiten als Tagelöhner für ca. 30 Euro am Tag. Doch auch die Bauern der Region sind von Reichtum weit entfernt, denn …